Anjas Welt

Nachdenkliches. Lustiges. Erstaunliches.
Mobirise Website Builder
Kneif mich mal...
Mai 2024

Du kennst sicher die Situation wenn Du von etwas so positiv überwältigt bist dass Du wie erstarrt bist. Dann hast Du in der Regel Menschen um Dich, die Du bitten kannst, Dich zu kneifen. Körper und Geist kommen wieder in Bewegung, Du kannst Dich freuen und genießen und angemessen reagieren.

Bei negativen Erlebnissen, insbesondere im Job, fehlt meistens diese Unterstützung.  Und doch kommen diese Situationen, z.B. wenn wir  überrumpelt werden, vor. Tod stellen, Angriff oder Flucht sind die uns von der Natur gegebenen Möglichkeiten. Wie kommt man dann gut und schnell wieder in Fluss, ins Denken und vor allem ins gute Reagieren?

Ich nutze einen ganz normalen Gummi, den ich am Handgelenk trage. So kann ich mich jederzeit „wecken“ und bringe meinen Körper und meinen Geist schnell wieder in Bewegung. Das hilft mir in diesen Situationen, um nicht automatisch mit  Verteidigung, Angriff oder Flucht zu reagieren, sondern schnell wieder mein erstarrtes Gehirn zu aktivieren und zu überlegen, wie ich reagieren will.  

Der Gummi ist nur eine Möglichkeit der Unterstützung. Gerne teile ich mit Dir weitere Methoden und Möglichkeiten und freue mich auf Deine Anfrage. 

Today is a perfect day
Wie geht nochmal Wertschätzung?
April 2024

Oft erleben Menschen bei der Arbeit oder im privaten Bereich Situationen, wo sie Engagement bringen und überhaupt keine Wertschätzung dafür erfahren.

Kennst Du solche Situationen? Schon erlebt?

IST: Es geht um die Mitarbeit in einem Projekt und der Chef sagt zu Herrn Maier, dass er sich darüber ärgert, dass Herr Schmidt sich nicht in das Projekt einbringt. Das sagt er ausgerechnet zu dem Mitarbeiter, der sich oft bei Projekten einbringt…

SOLL: Toll, Herr Maier, dass Sie sich immer so einbringen (und sich denkt: eigentlich erwarte ich das auch vom Kollegen Herrn Schmidt und diese Erwartungshaltung muss ich ihm gegenüber jetzt auch mal kommunizieren)

IST: Ein Vater sagt zu seinem Sohn, dass sich niemand um ihn kümmert. Zu dem Sohn, der gerade vor ihm steht und sich um ihn kümmert…

SOLL: Danke Kind, dass Du Dich um mich kümmerst. Ich fühle mich aber oft einfach einsam. Können wir zusammen überlegen, welche Möglichkeiten es für mich gibt, mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen?

Es gibt verschiedene Ansätze, wie man die Interaktion positiv verändern kann und ich zeige sie Dir gerne – für Dich selbst oder für Dein Team. Damit die Zusammenarbeit und das Zusammenleben gut gelingen.

Mobirise Website Builder
Wenn ich nur wüsste wie Du tickst...
März 2024

...dann - ja, was dann? Was würde es Dir helfen? Wie würdest Du Dich dann verhalten? Kann man Menschen "lesen"?

Am besten kann man Menschen verstehen, wenn man sich selbst gut versteht. Dann kann man viel antizipieren, nachvollziehen oder in entsprechenden Situationen mitfühlen.

Kann man das lernen bzw. sich bewusst machen? Ja, kann man. Aber wie alles im Leben hat das auch seinen Preis - man setzt sich mit seinen guten wie schlechten Seiten auseinander. Das tut manchmal weh.

Es bereichert allerdings auch sehr das weitere (Zusammen-)Leben im beruflichen wie im privaten Bereich. 

Gerne begleite ich Dich auf dem Weg; immer nur soweit, wie Du gehen willst.  

No Code Website Builder